Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Referenzen

Qualität ist das beste Argument

Die Qualität und der Erfolg unserer Arbeit stehen ständig auf dem Prüfstand. Am besten können dies natürlich unsere Kunden beurteilen:

Kompetenz und Fachwissen auch für komplexe Strukturen
„Kock + Voeste besitzt Kompetenz und Fachwissen auch für Strukturen, die wesentlich komplexer sind als die einer Einzelpraxis mit nur einem Inhaber. Die Analysen sind fundiert, der Maßnahmenplan belastbar und ich erhalte einen Blick in die Zukunft, ganz verständlich übersetzt mit einem sensibel funktionierenden Frühwarnsystem.“

Christian Cioce, Zahnarzt in Oberursel, http://www.taunadent.de/christian-cioce
Kann ich allen Kolleginnen und Kollegen nur wärmstens empfehlen.
„Es war eine ausgesprochen gute und lohnende Investition, die ich allen Kolleginnen und Kollegen nur wärmstens empfehlen kann. Die Beauftragung hat sich für mich absolut mehr als rentiert – und das in jeglicher Hinsicht!“, Dr. med. dent. Christiane Rupp-Schultes
Klarheit statt betriebswirtschaftliches Kauderwelsch
„Was mir an der Beratung von Kock + Voeste besonders gut gefällt, ist die ganz auf mich abgestimmte Kommunikation. Zuvor hatte ich das meist so erlebt, dass ich mit betriebswirtschaftlichem Kauderwelsch konfrontiert wurde. Ich habe aber Medizin und nicht Wirtschaftswissenschaften studiert. Kock + Voeste hat mir vermittelt, wie die Zusammenhänge ineinandergreifen und was das ganz konkret für mich und meine Praxis bedeutet. Alle Maßnahmen wurden ganz auf meine Möglichkeiten hin abgestimmt. Ich wusste zu jeder Zeit, was ich im nächsten Schritt tun muss und wurde dabei immer partnerschaftlich begleitet. Das ist etwas, das ich als besonders positiv erlebe.“ Sabine Hamann, Weilheim vincencplushamann.de/hamannhome.html
Hundertprozentig vertreten
"Kock + Voeste war mir eine riesige Hilfe. Schon allein die von Beginn an offene und ehrliche Kommunikation, einfach die Dinge beim Namen zu nennen, sorgte bei mir für große Erleichterung. Es fielen ganze Felsbrocken von mir ab. Von da an ging es aufwärts: Dank der Analysen wusste ich genau, woran ich mit meiner Praxis und der wirtschaftlichen Entwicklung bin. Aber nicht nur das, Kock + Voeste hat mir alles so erklärt, dass ich genau verstand, wie alles zusammenhängt und wie ich ganz konkret handeln muss. Toll war auch die Erfahrung in den Bankterminen. Da fühlte ich mich immer sehr gut vertreten. Gerade weil ich betriebswirtschaftlich nicht „vom Fach“ bin, war es einfach super, dass meine Anliegen immer hundertprozentig von Kock + Voeste mit der entsprechenden Fachkompetenz vertreten wurden.

Die Abrechnungsschulung, bzw. Coaching, hat uns in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet, dass wir uns einfach nicht unter Wert verkaufen dürfen. Die Resultate sieht man in den aktuellen Umsatzzahlen.
Und das Kommunikationstraining hat uns alle weitergebracht, es war ‚einfach legendär‘. Ein absolut kurzweiliger Tag mit viel Input und neuen Tipps und Tricks , die wir alle seitdem mit viel Spaß einsetzen.

Manche Kollegen sagen, Beratung sei teuer, ‚das kann ich doch selbst‘. Da sage ich immer, meine Investition hat sich schon längst bezahlt gemacht. Das gezahlte Beratungshonorar war ein Klacks im Verhältnis zum Gewinn. Schade, dass ich Kock + Voeste nicht schon früher kennengelernt habe.“
Michael Nix, Zahnarztpraxis Am Westertor, Duderstadt praxis-am-westertor.de
Kock + Voeste leistet wirklich hervorragende Vermittlungsarbeit.
„Mit der Beratung von Kock + Voeste bin ich sehr zufrieden. Ich erhalte wirklich verständliche Erklärungen, wie meine Praxis betriebswirtschaftlich funktioniert. Und nicht nur das, ich werde von Kock + Voeste frühzeitig auf mögliche Risiken hingewiesen und erhalte Tipps, wie ich gegensteuern kann, sodass ich auf Erfolgskurs bleibe. Wichtig finde ich auch die Begleitung und Unterstützung gegenüber der Bank. Kock + Voeste leistet wirklich hervorragende Vermittlungsarbeit.“, Dr. med. dent. Carola Stache, Augsburg www.zahnarzt-augsburg-stache.de
Es kann so einfach sein, von Beginn an erfolgreich zu sein.
„Eine Gründungsbegleitung hatte ich nicht. Vermutlich hätte ich sie damals auch abgelehnt – aus Kostengründen und auch aus dem Gefühl heraus, ‚Das brauche ich alles nicht, das kann ich selbst.‘ Heute weiß ich, mit einer soliden Gründungsplanung wären mir viele Stolpersteine erspart geblieben. Meinen jungen Kolleginnen und Kollegen kann ich die fundierte und produktunabhängige Praxisberatung wie Kock + Voeste nur dringend empfehlen. Es kann so einfach sein, von Beginn an erfolgreich zu sein.“, Dr. med. dent. Carola Stache, Augsburg www.zahnarzt-augsburg-stache.de
Intensive, echte Begleitung
„Insbesondere die Unterstützung in Gesprächen mit der Bank war mir sehr wertvoll. Alleine hätte ich es vermutlich nicht geschafft. Zusammenfassend kann ich sagen, es war eine intensive Begleitung, sehr angenehm, immer konkret, wenn es erforderlich war – eine echte Begleitung.“, Thomas Schuchardt, Kassel www.zahnaerzteteam-schuchardt.de
Ihre Analysen lassen mich besser schlafen.
"Danke. Ihre Analysen lassen mich besser schlafen. Ich freue mich auf unser Wiedersehen.", Dr. Maximilian Hornauer, OZO-Orthopädiezentrum Oberland
Hätte ich Kock + Voeste früher gekannt, wäre ich wesentlich schneller und entspannter auf den Erfolgskurs gekommen.
„Leider wurde ich während meiner Gründungphase nicht begleitet. Gewünscht hätte ich mir das, eine genaue Analyse der Praxis und meiner Möglichkeiten und dazu einen Plan: Was muss ich jetzt sofort ändern, was hat etwas Zeit, wo liegen die Potenziale und wie kann ich diese nutzen?
Hätte ich Kock + Voeste damals schon gekannt, wäre ich wesentlich schneller und entspannter auf den Erfolgskurs gekommen. So hat es einfach länger und ein paar schlaflose Nächte mehr gedauert.“, Sabine Hamann, Weilheim vincencplushamann.de/hamannhome.html
Ihr Vortrag war das Highlight
"... ein großes Lob an Sie und Ihren Vortrag "Wie verbessere ich die Compliance bei Prophylaxepatienten?" beim Fränkischen Zahnärztetag in Bamberg. Für uns war Ihr Vortrag das Highlight der kompletten Veranstaltung.", Anne Kleinickel, Praxisteam Dr. Jens Schuler in Bamberg
Danke für Ihr Coaching
"... ich habe zwar noch keine neue Sportart gefunden im Laufe des Nachmittags, weiß aber seit heute, dass ich Spagat nicht weiter will. Den Tag fand ich sehr intensiv. Ich merke, dass unser Workshop in mir nachwirkt. Vielen Dank für Ihre Begleitung."
Das Kommunikationstraining von Kock + Voeste war der Hammer.
„Das Kommunikationstraining von Kock + Voeste war der Hammer. Was wir dort in der eigentlich doch recht kurzen Zeit alles gelernt haben, ist kaum zu glauben. Das Training ist ja inzwischen schon eine ganze Weile her und man könnte meinen, die Ergebnisse hätten sich abgeschwächt - Aber das Gegenteil ist der Fall, denn dieses Training war und ist wirklich nachhaltig. Fast wie eine Art Initialzündung wirkt das bis heute nach und die Praxis wächst. Herausragend ist, dass wir nun nicht mehr „verkaufen“ sondern die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten erfüllen. Es ist ein richtig tolles Gefühl, wenn sich Patienten bei uns für ein gutes Gespräch bedanken!“, Peter Lange, Praxismanager, Dentwork
Es ist phantastisch, wie Kock + Voeste neue Perspektiven eröffnet und Lösungen entwickelt.
„(…) Ich möchte Ihnen noch sagen, dass Sie echt tolle Arbeit leisten: Die Veränderung der Zahlen bei unserer Mandantin sind phänomenal und die positive Veränderung ihrer mentalen Verfassung auch. Es ist phantastisch, wie Sie von Kock + Voeste neue Perspektiven eröffnen und Lösungen (für und mit den Mandanten) entwickeln.“, Anja Moosdorf
Wir erhalten heute viel öfter als früher ein ‚Dankeschön‘ von unseren Patienten
„Die Zeit hat immer das gleiche Tempo. Jedoch ist unser Empfinden dafür oft unterschiedlich. Kennen Sie das auch? Wir haben in der gemeinsam verbrachten Zeit sehr viele neue Dinge gelernt, die einige von uns täglich dazu motivieren, offen, neugierig und höflich auf unsere Patienten zuzugehen. Und als Antwort erhalten wir heute viel öfter als früher ein ‚Dankeschön‘. Nach einer gefühlten Ewigkeit möchte ich daher heute einen Teil von diesen tollen Erfahrungen, die wir dank Ihnen erleben dürfen, weitergeben. Danke.“
Effektives Coaching
"Vielen Dank für das effektive Coaching. Ich bin nachhaltig angetan von dieser "Reise", den wertvollen Impulsen und Ihrer Art der Rückspiegelung an mich. Das ist ein großer Schatz, für den ich nochmals Danke sage."
Danke für Ihre Begleitung
"Ich möchte mich noch einmal bei Ihnen für Ihre Begleitung und für das, was daraus für mein Leben entstanden ist, bedanken. Dieser Anstoß war für mich sehr wichtig und es ist mir eine große Freude, auf diesem Weg weiterzugehen."
Auch in Zukunft möchte ich nicht auf die Zusammenarbeit mit Kock + Voeste verzichten.
„Mit Kock + Voeste habe ich eine Rundum-, eine ganzheitliche Begleitung erlebt und eine echte Beratung auf Augenhöhe. Die fachliche Kompetenz schafft mir den notwendigen Überblick. Ich weiß nicht nur genau, wo ich stehe, sondern auch ganz genau, wie ich meine Ziele erreiche.
Ich bedaure es, die Firma Kock + Voeste nicht eher kennengelernt zu haben. Zu Beginn meiner Selbstständigkeit hatte ich Berater, die es nicht gut mit mir gemeint haben, was meine Praxis extrem belastet hat.
Auch in Zukunft möchte ich nicht auf die Zusammenarbeit mit Kock + Voeste verzichten."
Dr. med. dent. Andrea Walther, Halle www.ihr-zahnarzt-halle.de
einfach rundum sicher
„Ich fühle mich immer gut informiert und einfach rundum sicher bei der weiteren Praxisplanung und –entwicklung.“
Ute Knüppe, Hausärztin in Emersacker, www.tcm-knueppe.de
wirklich realistische, belastbare Planungen
„Kock + Voeste begleitet mich höchst effizient: Dank Kock + Voeste weiß ich ganz genau, woran ich bin, wo meine Potenziale liegen und wie ich diese ausschöpfen kann. Ich erfahre, in welchen Bereichen ggf. Gefahren schlummern und all das so erläutert – quasi für Nicht-BWLer und ‚Zahlenhasser‘ übersetzt –, dass ich alles tatsächlich verstehe. Nach mehrjähriger Erfahrung kann ich bestätigen: Es sind wirklich realistische, belastbare Planungen und nicht irgendwelche Luftschlösser. Und bei Fragen einfach anzurufen und Antworten zu erhalten – der direkte Draht zur Beratung – ist auch etwas, was ich sehr schätze.“
Dr. Ellen Wedekind, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Karben
Auch der Patient „eigene Praxis“ verdient fachkundige, betriebswirtschaftlich-spezialisierte Betreuung
„Erfolg kann so einfach sein. Deshalb empfehle ich Kock + Voeste allen Kollegen – gerade dann, wenn man als Inhaber meint, dass alles schon perfekt läuft. Für unsere eigene Praxis sind wir ja doch betriebsblind und in wirtschaftlichen Fragen keine Fachleute. Ich als Zahnarzt überweise einige Patienten bei bestimmten Anforderungen ganz selbstverständlich an entsprechend spezialisierte Kollegen. Klar, denn ich möchte für meine Patienten die bestmöglichen Behandlungsergebnisse. Auch der Patient „eigene Praxis“ verdient fachkundige, betriebswirtschaftlich-spezialisierte Betreuung, und Kock + Voeste sind hier die Profis.
Es ist fast zu gut, um wahr zu sein: Ich habe überlegt, ob ich irgendetwas Negatives über Kock + Voeste sagen kann. – Kann ich nicht. Es war und ist einfach alles gut.“
Zahnarzt Jan Svensson, Schwäbisch Hall http://www.zahnaerzte-nina-und-jan-svensson.de
mit fundiertem Blick von außen - und das unglaublich effizient
„Kock + Voeste hat mir mit dem fundierten Blick von außen aus der Betriebsblindheit geholfen und das unglaublich effizient. Alles, was sich betriebswirtschaftlich in meiner Praxis abspielt, wird mir wirklich verständlich übersetzt – was das im Einzelnen konkret für meine Praxis und meinen Alltag bedeutet. Da gibt es keinen ‚Berater-/Spezialistennebel‘, sondern es werden auf mich ganz persönlich zugeschnitten alle Daten, Perspektiven und Maßnahmen aufbereitet und erläutert – tatsächlich eine Beratung im allerbesten Sinne!“ Dr. Ursula Schuchardt-Michel, Kassel www.zahnaerzteteam-schuchardt.de
Herr Dr. Drücke, würden Sie Kock + Voeste empfehlen? Wenn ja, wann?
"Ja, unbedingt empfehle ich Kock + Voeste! Besonders, wenn man eine Richtungsberatung braucht, wenn es also um Fragen geht, wie man die Praxis am besten vorwärts bewegt. Oder auch dann, wenn es darum geht, das gesamte Team mitzunehmen – und für größere Praxen sowieso."

Wie kam es, dass Sie Kock + Voeste kennenlernten und beauftragten, Herr Dr. Drücke?
"Ich habe einen Vortrag von Kock + Voeste gehört, der mir gut gefallen hat. Inhaltlich hochwertig und inspirierend vorgetragen, hat das letztlich dazu geführt, dass ich für meine beiden Partner und mich einen Leitungsworkshop buchte.
Als Seniorpartner sehe ich es als meine Aufgabe, meine Partner so einzubinden, dass wir auf einer gemeinsamen Linie agieren. Wir drei befinden uns schon allein aufgrund unseres Altersunterschieds von je 20 Jahren in ganz verschiedenen Lebenszusammenhängen. Das sorgt für unterschiedliche Bedürfnisse und Perspektiven. Gerade in größeren Praxen erfordert das gemeinsame Abstimmung und ist enorm wichtig."

Wie haben Sie die Beratung von Kock + Voeste erlebt?
"In der Vorbereitung haben wir mit Kock + Voeste ein-, zweimal telefoniert und so unsere Ziele/Wünsche und den groben Rahmen für den Workshop abgeklärt. Der Workshop fand dann an einem Wochenende in einem Hotel statt. Wir haben zwei Tage intensiv an der verbindlichen Festlegung unserer Verantwortungsbereiche gearbeitet. Das ist nun schon zwei Jahre her. Mittlerweile haben wir mit Kock + Voeste in einem zweiten Workshop unser Praxisleitbild und Ideen für ein für alle passendes Vergütungs- und Bonus-System erarbeitet.
Das ist für mich eine neue und gute Erfahrung: Jede der getroffenen Verabredung hält und alle fühlen sich wohl damit: Wir sind überaus zufrieden mit dem Erreichten."

Was ist für Sie das Besondere an der Beratung von Kock + Voeste?
"Ich habe schon viele Berater und Praxis-Workshops erlebt. Kock + Voeste waren aber die ersten mit so viel wirksamem Nachhall. Viele Berater haben uns einfach gesagt, was wir tun sollten, ohne dass wir das aber nachher in unserem Alltag auch hätten umsetzen können. Im Nachhinein kann ich sagen: Wir brauchten keinen „Berater“, sondern einen „Betätiger“ und den haben wir in Kock + Voeste gefunden.
Im Kock + Voeste-Workshop haben wir jemanden erlebt, der hundertprozentig engagiert bei uns und unseren Anliegen ist. Jemanden, der ausbalancierend und immer angemessen zwischen allen Beteiligten vermittelt. Und jemanden, der nichts hinterm Berg hält, sondern uns all sein Wissen – alles, was uns hilfreich sein könnte – offen zur Verfügung stellte. Wir haben einen Workshop ganz auf uns ausgerichtet erlebt. Es wurde immer wieder unser Verständnis erfragt, Schritt für Schritt. Und erst, wenn jeder Einzelne von uns „im Boot“ war und in die gleiche Richtung schaute, ging es weiter. Es war eine sehr inhaltsreiche und angenehm-fröhliche Geschichte, die wir erleben durften."

Das Interview mit Dr. Wolfgang Drücke, Zahnarzt und Seniorpartner der Gemeinschaftspraxis www.praxis-adolfstrasse.de in Lübeck wurde am 11. April 2017 aufgezeichnet. Kock + Voeste hat die Zahnarztpraxis Adolfstraße in Lübeck im Rahmen von zwei Workshops unterstützt.
Wie geht es eigentlich Menschen heute, die von Kock + Voeste beraten wurden?
Das haben wir Dr. Bernard Bengs, Spezialist für Endodontologie, gefragt und interessante Antworten erhalten.

Herr Dr. Bengs, wann und in welchem Zusammenhang haben Sie Kock + Voeste kennengelernt?
"Kock+Voeste habe ich kennengelernt, als ich, inzwischen vor über 20 Jahren, meine Niederlassung plante. Kock+Voeste hat meine Existenzgründung begleitet und mich unternehmerisch und betriebswirtschaftlich beraten."

Was genau war Ihnen im Rahmen der Beratung besonders hilfreich?
"Die neutrale, unabhängige Bewertung meiner Vorhaben, die Kock+Voeste mir lieferte. So konnte ich die vielen, für meine weitere Zukunft bedeutsamen Entscheidungen auf soliden, belastbaren Annahmen treffen. Ihre Gesamtplanung inklusive der Finanz-und Liquiditätsplanung sowie die Beteiligung an den Bankgesprächen hatten sicherlich einen wesentlichen Anteil daran, dass ich die erforderlichen Kredite ohne Probleme bereitgestellt bekam.

Darüber hinaus erlernte ich im Rahmen der Beratung von Kock+Voeste das notwendige unternehmerische Know-how. Ich kam quasi direkt von der Uni, fachlich gut ausgebildet, aber ohne betriebswirtschaftliches Wissen. Dass ich das aber brauchte, war mir schnell klar. Mir war aber auch klar, dass ich mir das nicht „so eben schnell“ selbst aneignen kann – weil es einfach zu umfangreich und zu komplex ist.

Von Kock+Voeste erfuhr ich, wie meine Praxis insgesamt aufgestellt sein muss, damit sie nicht nur fachlich, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich sein kann. Dazu gehörte unter anderen die Entwicklung der passenden Praxiskonzeption, die Antworten auf so wesentliche Fragen gibt, wie bspw.: Wie gewinne ich Patienten? Wie kann ich Patientenzufriedenheit herstellen und Patienten halten? Wie kommuniziere ich meine Leistungen so, dass Patienten sie verstehen und Entscheidungen treffen können? Woher weiß ich, was meine Patienten wünschen?

Die richtige Positionierung und Kommunikation mit den Patienten sind ungemein wichtige Aspekte, denn selbst dem besten Zahnarzt auf der Welt nutzt es nichts, wenn keiner etwas davon weiß. Gleichzeitig muss man sich als Gründer bewusst werden, dass man als Praxisinhaber auch Unternehmer ist und damit allein die Verantwortung für die gesamte Praxisentwicklung trägt. Daran hängen Arbeitsplätze genauso wie die eigene, ganz persönliche Lebensplanung. Von Kock+Voeste lernte ich, wie ich alles in einen sinnvollen Zusammenhang setzen und steuern kann. Dazu gehörten auch ganz pragmatische Dinge, wie ich z. B. meine BWA richtig lese oder Praxiskosten ermittle, Investitionen sinnvoll plane und welche Einnahmen ich benötige, um mindestens die Kosten zu decken. Kurz: Was ist sinnvoll, was planbar und was wirtschaftlich überhaupt darstellbar? Also ganz zentrale Fragen der Praxissicherung."

Würden Sie Kock + Voeste empfehlen?
"Aus Sicht eines Praxisgründers unbedingt. Das war Beratung auf Augenhöhe, betriebswirtschaftliches Know-how auf hohem Niveau, verbunden mit unabhängiger Neutralität. Bei Kock+Voeste gibt es ja keine Abhängigkeiten oder Verquickungen mit Produkten oder Provisionen, wie einem das sonst schon manchmal begegnet. Das war mir wichtig, denn schließlich ging es um meine ganze Existenz."

Was würden Sie mit Ihrer Erfahrung jungen Gründerinnen und Gründern heute als Tipps und Empfehlungen mit auf den Weg geben wollen?
"Angemessenes Risiko lohnt sich! Oder anders gesagt: Wirtschaftlich sinnvoll geplant und kalkuliert, ist die Niederlassung, die eigene Existenzgründung unglaublich attraktiv.
Für mich liegen die Vorteile auf der Hand: In meiner eigenen Praxis bin ich weder weisungsgebunden noch muss ich mich mit etwaigen merkantilen Anforderungen eines vorgesetzten Praxisleiters auseinandersetzen. Ich bin wirklich selbstbestimmt: Meinen Beruf übe ich genau so aus, wie ich es im Sinne des Patienten für richtig halte und möchte jeden Tag ruhigen Gewissens in den Spiegel sehen können. Das mag vielleicht ein wenig hochtrabend oder gar kitschig klingen, aber ich nehme die ethische Verantwortung gegenüber meinen Patienten sehr ernst. Und wenn die Begeisterung des Zahnarztes für sein Fachgebiet und die erzielte Qualität für die Patienten spürbar ist, wird sich mit etwas Durchhaltevermögen auch der wirtschaftliche Erfolg einstellen.

Mit meiner Praxis, meiner Berufswahl und meinen Leben bin ich unglaublich zufrieden; den Schritt in die Niederlassung – zumal mit der richtigen Begleitung – kann ich persönlich nur empfehlen."

Das Interview wurde am 20.01.2017 geführt.

Dr. Bernard Bengs, www.endodontie-berlin-mitte.de
Dr. Bernard Bengs, Spezialist für Endodontologie der DGET, gründete seine Praxis 1993 in Berlin-Mitte. Seitdem hat er in seiner Praxis mehr als 10.000 Patienten behandelt, stets mit dem Grundsatz, den natürlichen Zahn möglichst zu erhalten. Denn ein gesunder eigener Zahn sei, so Dr. Bengs, wertvoller als jeder noch so teure Zahnersatz oder eine künstliche Wurzel, ein so genanntes Implantat. Dr. Bengs wurde mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt ist er 2016 in das International College of Dentists (ICD) berufen worden. Das ICD ist eine weltweite fachübergreifende Zahnarzt-Gesellschaft, die ausschließlich Zahnärzte mit überragendem fachlichen Engagement und besonderem Einsatz für die Patienten aufnimmt.

Dr. Bernard Bengs hatte sich im Zuge seiner Praxisgründung von Kock + Voeste beraten lassen.
Sie möchten sich bei unseren Kunden informieren?
Aus unserer Betreuung von mehr als 11.500 ambulanten Gesundheitsunternehmen bundesweit stehen Ihnen die nachfolgenden Ärzte, Zahnärzte, Unternehmen und Organisation gern für eine Auskunft zur Verfügung.

Ärzte, Zahnärzte und Apotheker (Auszug)

Dr. Klaus Sallach, Neurologe/Nervenarzt, Bochum
Dr. Wolfgang Sanwald, Allgemeinmediziner, Praktischer Arzt, Beuren
Veikko Stahn, Gynäkologe, Marienberg
Dr. Birgit Götzrath, Zahnärztin, Klettbach
Dr. Arne Boekstegers, Internist, Essen
Dr. Gabriele Beuthner, Gynäkologin, Mühlheim
Antje Gerhardt, Zahnärztin, Berlin
Carsten Hahn, Kinderarzt, Weinheim
Dr. Almut Höpke, Allgemeinmedizinerin, Praktische Ärztin, Köln
Roland Kyewski, Zahnarzt, Arnsberg
Barbara Stark, Gynäkologin, Singen
Dr. Michael Hollunder, Zahnarzt, Neumarkt
Jochen Andreas Beimler, Zahnarzt, Prenzlau
Ute Barke, Zahnärztin, Gerichsheim
Sylka Thomas, Kieferorthopädin, Riesa
Mario Mihr, Zahnarzt, Seewald-Besenfeld
Dr. Ulrich Faure, Internist, Krefeld
Christian Leindl, Zahnarzt, Landshut
Dr. Wolfgang Fechner, Orthopäde, Leegebruch
Klaus R. Kirste, Zahnarzt, Sandhausen
Dr. Ines Krüger, Zahnärztin, Röhrsdorf
Dr. Dieter Rührig, Anästhesist, Nürnberg
Olga Schwandt, Allgemeinmedizinerin/Praktische Ärztin, Berlin
Dr. Konrad Mildner, Orthopäde, Hamburg
Dres. Bernd D. Fenne und Horst Wilcken, Kinderärzte, Hildesheim
Dr. Undine Adler, Zahnärztin, Mohlsdorf
Dipl. med. Elke Vogel, Allgemeinmedizinerin/Praktische Ärztin, Wustrau
Dr. Nikolai Hopf, Neurochirurg, Stuttgart
Dr. Constantin Lesch, Zahnarzt, Bergisch Gladbach
Miriam Sachs, Apothekerin, Leonberg
Andrew van Broekhoven, Physiotherapeut, München
Mario Nopper, Apotheker, Villingen-Schwenningen
Kornelia Hewel, Ergotherapeutin, Neukirchen-Vluyn
Dr. Marc-Gunnar Marcus, Zahnarzt, Berlin
Dres. Jürgen Reichold und Gerhard Preisl, Allgemeinmediziner, Burglengenfeld
Dr. Christian Bohack, Zahnarzt, Duisburg
Dr. Dorothea Frommlet, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Tettnang
Dr. Rainer Schneider, Orthopäde,Taunus


Aus Datenschutzgründen geht aus dieser Aufstellung nicht hervor, in welchem Zusammenhang sich die o. g. Ärzte und Ärztinnen von der Kock + Voeste GmbH beraten ließen.
Wollen Sie mit einer unserer Referenzen Kontakt aufnehmen?

To top

Weitere Referenzen und Kooperationspartner

Unternehmen (Auszug)

apoBank

apoFinanz

Arzneimittelwerk Dresden GmbH

Bayerische Ärzte und Zahnärzteberatung GmbH & Co. KG

BFS health finance GmbH

Business Unit Teva Berlin

CT Arzneimittel GmbH

Dental Design Schneider GmbH & Co. KG

Dr. Halbe Rechtsanwälte

Dr. Schauer - beraten und steuern

DZR Dr. Güldener Firmengruppe

ETL ADVISION
Steuerberatungsgesellschaft AG

ETL ADVISA Bottrop

Finanz Colloquium Heidelberg GmbH

Hamburger Sparkasse

Informationsstelle Gesundheit GmbH

Kanzlei Fuchs + Partner
- Partnergesellschaft

Kanzlei für Medizinrecht, Prof. Schlegel

Hohmann Mangold & Partner

medatixx

mediparkPLUS+

Metax Steuerberatungsgesellschaft

Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam

NWB-Verlag

Sparkasse Hannover

Sparkasse Mittelthüringen

Treuhand Hannover GmbH

RST Steuerberatungsgesellschaft mbH

van der Ven Dental GmbH & Co. KG

Von Düsterlho, Rothammer und Partner

ZA - Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG


Verbände und Organisationen

AS Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement

Ärzteberater Netzwerk Ostbayern e.V.

Deutsches Netzwerk Versorgungsstrukturen

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin

Kassenzahnärztliche Vereinigung Brandenburg

Kassenzahnärztliche Vereinigung des Landes Bremen

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Philipp-Pfaff-Institut Berlin

Humboldt-Universität Berlin

Deutscher Zahnärztetag

Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V.

Verband der Zahnärzte von Berlin e.V.