Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Publikationen

Aktuelle Fachbücher

Über Personalgespräche in der Arzt- und Zahnarztpraxis

Vorankündigung: Wir müssen reden

Wir müssen reden

"Wir müssen reden .., aber wie?", eine wichtige Frage, der sich Praxisinhaberinnen und -Inhaber nach der Praxisgründung immer wieder gegenüber sehen. "Ich suchte Mitarbeiterinnen, es kamen Menschen und dann fingen die Probleme an", so äußerte sich eine Klientin im Coaching, die sich als Führungskraft entwickeln will und sich deshalb begleiten lässt. Mehr zum Thema Personalgespräche im gleichnamigen Buch, das in Kürze erscheint und erworben werden kann.

Mehr zum Buch:
Digitalisierung, Generationenwandel, soziale wie gesetzliche Entwicklungen und zunehmender Fachkräftemangel rücken das Thema „Personalführung“ immer mehr in den Fokus. Ein Wundermittel für die perfekte Personalführung ohne eigenes Zutun gibt es im eng getakteten Praxisalltag nicht. Aber die Möglichkeit, über Gespräche die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr zu motivieren, besser zu lenken und länger zu binden.

Denn das Miteinander-reden, die Kommunikation, bestimmt zum wesentlichen Teil die tägliche Arbeit eines einen wesentlichen Teil unseres täglichen Arbeitens. Ziel des Buches ist es, das Instrument „Personalgespräche“ genauer zu beleuchten und Mut zu machen.

Wie können Gespräche effektiv genutzt werden, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal zu motivieren und zu besseren Leistungen zu führen? Wie können Gespräche eingesetzt werden, um potente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst lange ans Unternehmen zu binden, für ein gutes Miteinander und positives Praxisklima zu sorgen?

Sie erhalten jeweils einen Leitfaden für die wichtigsten Gespräche mit Checklisten für die Vor- und Nachbereitung und konkreten Gesprächsanleitungen.

Sie möchten Ihr Exemplar sichern und vorbestellen? Gern!
Schreiben Sie uns info(at)kockundvoeste.de oder rufen Sie an 0800 / 31 86 000 (kostenfrei)

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.

 

 

Wege aus der Krise

Management für die Arzt- und Zahnarztpraxis

In sechs Kapiteln erfahren Sie praxisnah und anschaulich, wie Praxiskrisen entstehen, welchen Verlauf sie nehmen und welche Maßnahmen möglich sind, um wieder auf Erfolgskurs zu kommen. Dabei werden die Ursachen genauso beleuchtet wie geeignete Frühwarnsysteme. Checklisten und Kennzahlen unterstützen die Selbstdiagnose: Wie fit ist die Praxis und was ist zu tun, um nachhaltig für eine stabile Zukunft zu sorgen? Begleitet von Beispielen und Tipps erfahren Sie, auf welchen Pfeilern eine Praxis heute stehen muss, wie sich Optimierungspotenziale identifizieren lassen, welche Signale zu beachten sind und was man tun sollte, wenn es mal nicht so richtig läuft.

Das Buch richtet sich an Heilberufler, die ihren Praxiserfolg nachhaltig sichern wollen sowie an Bank- oder Steuerberater von Heilberuflern, die Strukturen und Prozesse im ambulanten Gesundheitswesen besser verstehen und bewerten wollen können.

Verlag Finanz Colloquium Heidelberg, Stephan F. Kock (Hrsg.): „Management für die Arzt- und Zahnarztpraxis – Wege aus der Krise“, Taschenbuch 242 Seiten, 69,00 Euro brutto, ISBN: 978-3-95725-046-9

Bestellen Sie Ihr Exemplar.

 

 

 

Sanierung Freiberufler und wirtschaftlich Selbständige

Fokus Ärzte und Apotheken

Aufgrund der angespannten Wirtschaftslage in Deutschland geraten zunehmend auch Freiberufler (ärzte, Apotheker, Steuerberater, Rechtanwälte etc.) in wirtschaftliche Schwierigkeiten, die in letzter Konsequenz oftmals die Insolvenz des Betroffenen zur Folge haben können. Selbst Arzt-Insolvenzen sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. So haben in 2010 in Deutschland mehr als 240 Zahnarzt- und Arztpraxen Insolvenz anmelden müssen.

AS-SING, Wolfgang; HOLTKÖTTER; Dieter; KOCK, Stephan; LÜTTIKHUIS, Klaus: 1. Aufl., Finanz Colloquium Heidelberg GmbH, Heidelberg 2013; 49 Euro brutto, ISBN: 978-3-943170-09-2

Bestellen Sie hier Ihr Exemplar.