Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Detailansicht
Detailansicht
<- Zurück zu: Neuigkeiten

Wir müssen reden … Mitarbeitergespräche in der Arzt- und Zahnarztpraxis

Nov 2018 26

Neues Praxisbuch vom Heilberufe-Spezialist Kock + Voeste bei Springer Gabler erschienen

zoom

Neues Praxisbuch bei Springer Gabler erschienen


 Berlin – Seit heute ist das Buch „Wir müssen reden … Mitarbeitergespräche in der Arzt- und Zahnarztpraxis“ im Buchhandel verfügbar. Dieser praktische Ratgeber beleuchtet das Instrument Mitarbeitergespräch und stellt die neun häufigsten Gesprächsformen in der Arzt- und Zahnarztpraxis vor. Kaum ein Führungsinstrument eignet sich besser, um Mitarbeiter mehr zu motivieren, besser zu lenken und länger zu binden.

Praxisnah, anschaulich und mit Checklisten für die Vor- und Nachbereitung und konkreten Gesprächsanleitungen erläutern die Autoren, wie Gespräche effektiv genutzt werden können und so nachhaltig für ein positives Praxisklima sorgen.

Das Buch richtet sich an Führungskräfte im Gesundheitswesen wie Praxisinhaber oder Praxismanager.

Mehr Informationen und direkte Bestellmöglichkeit: www.springer.com/de/book/9783658225827

  • Leitfaden für den Handapparat am Schreibtisch eines jeden Arztes
  • Mit vielen Checklisten und Gesprächsbeispielen
  • Leicht verständlich geschrieben

_______________________________________________________________________________________Taschenbuch:  186 Seiten          Sprache:     Deutsch
Softcover: ISBN 978-3-658-22582-7       34,99 Euro
eBook: ISBN 978-3-658-22583-4            26,99 Euro
Verlag: Springer Gabler
Auflage: 1. Aufl. 2019


Die Autoren
Stephan F. Kock ist Inhaber und Geschäftsführer der Kock + Voeste Existenzsicherung für die Heilberufe GmbH, die er 1989 gründete. Er berät bundesweit akademische Heilberuflerinnen und Heilberufler in allen Fragen der Existenz sowie deren Gläubiger. Durch zusätzliche Qualifikationen im Bereich von Sanierung, Coaching und Mediation verbindet Stephan F. Kock betriebswirtschaftliches Krisenmanagement mit ausgesuchter Beratungs- und Prozesskompetenz. Darüber hinaus ist Stephan F. Kock als Referent und Autor zahlreicher Fachartikel und Buchveröffentlichungen bekannt. Weitere Mitautorinnen sind Claudia Davidenko (Beraterin + Trainerin Kock + Voeste), Sabine Demuth (Referentin Marketing + Kommunikation Kock + Voeste), Frauke Korkisch (Beraterin + Trainerin Kock + Voeste) und Tatjana Stefanowsky.